StartMein HennefSänger besuchten das Frühlingsfest im Altenzentrum

Sänger besuchten das Frühlingsfest im Altenzentrum

Unter der Leitung von Karsten Rentzsch präsentierten die Sänger ihr Können im Altenzentrum Helenenstift. Frau Doris Röhlich-Spitzer begrüßte die Sänger der "Constantia Weingartsgasse", die sich mit ihrem Chorleiter Karsten Rentzsch im akustisch ausgeprägten Lichthof zu einem Konzert versammelt hatten. Uwe Bäumer wünschte den Zuhörern und den Gästen einen musikalisch unterhaltungsvollen Nachmittag. Wie der moderierende Chorvorsitzende Heinz Weiß erläuterte, möchten die Sänger der Constantia Weingartsgasse gemeinsam mit den Senioren den Nachmittag musikalisch schwungvoll gestalten. Mit dem Lied "Wo`s Dörflein traut am Berge steht", eine Hommage an den Ort Weingartsgasse, getextet und komponiert von Hertha Fritz, begann die Einstimmung auf das Konzert. Mit den Schlagererinnerungen "Hallo Mary Lou", "Morgen Mathilda", "One Way", "Wind" und "Bleib bei mir" hatte Chorleiter Karsten Rentzsch das richtige Repertoire ausgewählt. Bei den gemeinsam gesungenen Volks- und Wanderliedern war die Textsicherheit der Senioren nur zu bewundern. Das Konzert endete mit viel Applaus und mit der Zugabe "Die Antwort weiß ganz allein der Wind (Blowin in the Wind)". Wie immer bedankte sich das Team des Helenenstiftes mit Kaffee, Kuchen und Getränken.

Ähnliche Artikel
- Anzeige -

News

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner