StartMein HennefNeue PEKiP-Kurse in Siegburg ab August

Neue PEKiP-Kurse in Siegburg ab August

Ab Ende Juli gibt es in Siegburg neue Angebote für junge Familien: Das Familienbildungswerk des Deutschen Roten Kreuz bietet einige neue PEKiP-Kurse für Babys, die in der ersten Jahreshälfte 2024 geboren sind, an.

Das Prager-Eltern-Kind-Programm PEKiP® ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Babys im ersten Lebensjahr. Ab der 4. bis 6. Lebenswoche treffen sich die frischgebackenen Eltern mit ihren Babys in einer kleinen Gruppe. Im Mittelpunkt stehen Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen für die Kinder. Die Babys werden dabei in ihrer momentanen Situation wahrgenommen, begleitet und durch entsprechende Anregungen in ihrer Entwicklung unterstützt. Zudem wird die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern gestärkt und vertieft. Die jungen Mütter und Väter werden durch die ersten Lebensmonate begleitet, können sich untereinander austauschen und bekommen die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen. Die Kurse starten ab 29. Juli im Familienbildungswerk des Deutschen Roten Kreuz, Zeughausstr. 3 in Siegburg. Sie werden von zertifizierten PEKiP-Kursleiterinnen angeboten. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 0 22 41 / 59 69 79 10, per E-Mail an familienbildung@drk-rhein-sieg.de

oder unter https://www.drk-familienbildung.de.

Ähnliche Artikel
- Anzeige -

News

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner