StartSportOhne Gegentreffer ging es durch das Turnier

Ohne Gegentreffer ging es durch das Turnier

Die U15/II des SC Uckerath beschließt die Spielzeit bei den C-Junioren mit dem 1. Gruppenplatz beim Turnier des TuS 1882 Asbach

(bk) Am vergangenen Wochenende fand auf den Asbacher Sportplatzen das große Jugendturnier, der BHAG-Cup, statt. Von den Bambinis bis hin zur C-Jugend nahmen an die 60 Mannschaften aus annähernd 30 verschiedenen Vereinen an dem Turnierwochenende teil. Am ersten Turniertag waren die C-Junioren gefordert. Mit dabei die U15/II des SC Uckerath, die damit ihre letzten Spielen der C-Jugend bestritt. Sechs Spiele waren angesetzt, bei denen die Uckerather dreimal gefordert waren. Das erste Spiel gegen den SC Rheinbach III endete 0:0. Im zweiten Spiel gegen JSG Asbacher Land II erzielte der SCU zwei Tore und sicherte sich die drei Punkte. Im letzten stand die U15/II der JSG Rhein-Westerwald gegenüber. Hier blieb aufgrund einer torlosen Partie ein Punkt. In der Summe konnte die U15/II damit fünf Punkte sammeln. Dies bedeutete in dieser Gruppe den Platz 1. Der Pokal machte die Runde und mit diesem Erfolg ging die Spielzeit in dieser Altersklasse zu Ende. Darauf machte dann auch Trainer Mike Schütz am Ende des Turniers aufmerksam: „Wir haben die Saison mit einen schönen Turniersieg beendet. Nun geht es ab jetzt in die B-Jugend. Sicherlich eine große Herausforderung gerade in der kommenden ersten Spielzeit in dieser Jahrgangsstufe. Aber wir werden diese Herausforderung annehmen und freuen uns darauf.“

Ähnliche Artikel
- Anzeige -

News

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner