StartBildungSchulenKunstkolleg Hennef begrüßte die neuen 5. Klässler

Kunstkolleg Hennef begrüßte die neuen 5. Klässler

Zum Sommerfest der Schulgemeinschaft waren alle Eltern, Freundinnen und Freunde sowie Ehemalige herzlich eingeladen

(bk). Kreativität wird am Kunstkolleg Hennef großgeschrieben, denn Lernen soll Freude bereiten. Am Kunstkolleg ist jeder willkommen, der offen für neue Ideen und Inspirationen ist. Eine künstlerische oder musische Begabung ist nicht entscheidend: Viel wichtiger ist das Entdecken der eigenen Talente und Fähigkeiten. Dies machten die Schülerinnen und Schüler des Kollegs auf dem Sommerfest deutlich. In den einzelnen Klassen konnten sich die Gäste an diesem Tag von der Schaffenskraft der Schule überzeugen. Schnell füllte sich das Schulgelände. Alles begann mit der Aufführung des Theaterstücks „Die Küchenuhr damals und heute“. Im Biologieraum wurde „Twisted Disney“ gezeigt. Die neuen 5. Klässler wurden musikalisch auf dem Schulhof begrüßt. Die Orchesterklasse hatte dazu ein Musik-Potpourri einstudiert. Schulleiter Tobias Lingen hatte es sich nicht nehmen lassen, mit seiner Violine mitzuspielen. Im Foyer konnten sich die Gäste einen Überblick über die Ausstellungen, die während der Projektwoche vorbereitet wurden, verschaffen. Derweil lud auf der Wiese des Schulgeländes ein Sportparcours zum leiblichen Ertüchtigung ein. In den Klassenräumen hieß es „Look and Shop“ mit DIY-Produkten, einer Modellier-Werkstatt und Graffitis. Die Ausstellung „Mixed Art“ zeigte Gemälde und Zeichnungen der Schülerinnen und Schüler. Im Biologieraum wurde das Projekt „Wasser ist Leben“ präsentiert. Darüber hinaus konnte man ich auf dem Schulhof mit der „Golfplatz-Kuh“ fotografieren lassen. Das Kunstkolleg ist inner- und außerschulisch sehr gut vernetzt und pflegt vielfältige Kooperationen und Projekte. International besteht eine Partnerschaft mit der St. Josephs Highschool in Israel. Exkursionen in Museen, zum europäischen Parlament oder andere Bildungseinrichtungen verbinden den Schulalltag mit der Lebenswirklichkeit. Das Kunstkolleg ist beteiligt am Projekt Europa macht Schule und zertifiziert als Schule mit Courage – Schule ohne Rassismus. Es ging ein Sommerfest zu Ende, zu dem auch ehemalige Schülerinnen und Schüler gesichtet wurden, das die Vielfalt der Angebote des Kollegs anschaulich darstellte und bei dem die neuen Schülerinnen und Schüler des kommenden Schuljahres sowie deren Eltern einen Eindruck von dem vielschichtigen Schulprogramm bekommen konnten.

Ähnliche Artikel
- Anzeige -

News

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner