9.5 C
Hennef

Einblick in die Karatewelt beim Dojo Ochi Hennef

Am 27. Februar, im Jahr des Drachen, startet ein neuer Einführungskurs

Eingeladen sind alle Interessierten an der japanischen Kampfkunst in seiner traditionellen Form. Dies bedeutet, Karate ist nicht in erster Linie eine Sportart. Karate bietet vielmehr die Möglichkeit zur Schulung und Entwicklung von Körper und Geist. Im Training wird auf körperlicher Ebene die Körperhaltung, -beherrschung, Selbstverteidigung, Kraft, Ausdauer und Flexibilität geschult, wozu auch die richtige Atmung gehört. Auf geistiger Ebene bietet Karate die Schulung der Konzentration, Wahrnehmung, Intuition, Meditation und innere Haltung.

Karate ist die Kunst der Selbstvervollkommnung, ein Prozess des nie endenden Lernens und die Suche und das Streben nach Perfektion auf dem ganz individuellen Weg (Karate-Do). Selbst die kleinsten Fortschritte können als persönliches Glück empfunden werden. Es ist möglich, Karate dauerhaft und lebensbegleitend auszuüben. Der Großmeister Hideo Ochi äußerte einmal zutreffend: „Das Glück kommt in Wellen – dazwischen stirbt man tausend Tode“.

Gelernt und trainiert wird in drei Säulen des Karate: Kihon, Kata und Kumite. Kihon bildet die Grundschule im Karate-Do. Hier werden einzelne Techniken sowie Bewegungsabläufe durch ständiges Wiederholen erlernt und perfektioniert. Kata ist eine genau festgelegte Abfolge von Techniken, in denen die Methoden und Kampfstrategien gegen einen oder mehrere imaginären Gegner verschlüsselt sind. Kumite ist die Anwendungsform der erlernten Techniken mit Partner.

Im Anfängerkurs werden die Grundlagen unserer traditionellen Form des Karate vermittelt und geübt. Jeder im Alter von 8 bis 99 Jahren, gleich welchen Fitnessgrades, ist willkommen. Trainiert wird in leichter Sportbekleidung, traditionell barfuß. Der Kurs findet immer dienstags von 18 bis 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Meiersheide statt. Erwachsene und Kinder trainieren zeitgleich, jedoch separat in zwei Gruppen. Die Kursdauer beträgt ca. zwei Monate. Die Kosten betragen für die gesamte Kurszeit 25 Euro für Kinder bis 13 Jahre und für Jugendliche und Erwachsene 30 Euro. Nach dem Kurs ist eine Vereinsmitgliedschaft möglich.

Weitere Informationen gibt es beim Dojo-Leiter, Sensei Theo Schlößer (0177-5539354 / info@ochi-hennef.de

) und im Internet unter https://www.ochi-hennef.de.

ähnliche artikel

- Anzeige-spot_img

neueste artikel

- Anzeige-spot_img
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner