StartSportDamen-Team des SCU setzt sich gegen Rheidt durch

Damen-Team des SCU setzt sich gegen Rheidt durch

In dem über weite Phasen ausgeglichenen Spiel sichern sich die Gastgeberinnen aus Uckerath durch einen 3:2-Sieg die Punkte

(bk) Nach zwei verlorenen Spielen hoffte das Damen-Team der SC Uckerath im Heimspiel gegen den FC Hertha Reidt auf einen Erfolg. Keine leichte Aufgabe, denn während Uckerath bislang erst zwei Spiele in der laufenden Saison gewinnen konnte, verließ Reidt bereits sechs Mal den Platz siegreich. Somit mussten die SCU-Damen alles geben, um wieder auf die Siegerstraße einbiegen zu können. Doch die Gäste machten der Heimmannschaft das Leben schwer und fanden besser in die Partie. Bereits in der 8. Minute konnte Rheidt durch einen Treffer von Merle Bargel mit 1:0 in Führung gehen. Doch die Gastgeberinnen ließen sich davon in der Bubi-Gilgen-Arena nicht aus der Ruhe bringen und sannen auf den schnellen Ausgleich. Der ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Sabrina Nohl konnte in der 20. Minute zum 1:1 ausgleichen. Mit diesem Spielstand schickte Schiedsrichter Ibrahim Sahintas beide Teams in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeitpause brachte Anna Senf den SCU auf die Siegerstraße. Sie erzielte den Treffer zum 2:1 in der 63. Minute. Doch Rheidt ließ nicht locker und erneut war es Merle Bargel, die mit ihrem zweiten Treffer an diesem Tag den 2:2-Ausgleich erzielte. In der Schlussphase wurde es dann nochmals spannend. Die SCU-Damen wollten die drei Punkte unbedingt behalten. Als Anna Senf erneut in aussichtreicher Position vor dem gegnerischen Tor auftauchte, konnten die heimischen Fans jubeln. Mit ihrem Treffer zum 3:2 in der 85. Minute rückte der Sieg in greifbare Nähe. Nun galt es, diese knappe Führung über die Zeit zu bringen und die Uckerather Defensive war besonders gefordert. Mit dem Abpfiff hatte dieser Spielstand immer noch Bestand und das Ziel war erreicht. Der dritte Sieg der Damen vom Kantelberg war unter Dach und Fach gebracht. In der Tabelle der Frauen-Kreisliga A bleibt de SCU auf dem 7. Tabellenplatz. An diesem Sonntag geht es zum SV Rot-Weiß Hütte. Eine sicherlich schwere Aufgabe, denn das Damenteam konnte als Spitzenreiter der Liga nach 16 Spielen den Platz bereits vierzehn Mal siegreich verlassen.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner