Handauflegen bei sich selbst

StartMein HennefKirchliche NachrichtenHandauflegen bei sich selbst

Handauflegen bei sich selbst

Das Handauflegen ist eine alte spirituelle Tradition der Zuwendung, die in vielen Kulturen praktiziert wird, eine Gabe, die in allen Menschen angelegt ist.

Auch in der Bibel lesen wir vom Handauflegen:

„Sie beteten und legten ihnen die Hände auf.“ (Apg. 6,6)

Wir alle verfügen über selbstregulierende Kräfte, denen wir uns anvertrauen können.

An fünf Abenden wollen wir uns selbst die Hände auflegen und üben, uns für diese Ebene öffnen. Spüren, was uns gut tut. Dies geschieht in Verbindung mit Stille, Impulsen, Spürübungen und einem schlichten Gebet nach der Open-Hands-Schule. Wir legen uns selbst möglichst absichtslos, achtsam und geduldig die Hände auf und können erfahren, wie ordnend und stärkend diese Kraft in uns wirken kann.

Es ist eine wunderbare Möglichkeit der Selbstfürsorge in turbulenten Zeiten.

Kontaktdaten: Evangelische Kirchengemeinde Hennef

Wer? Margret Diedenhofen, Kontaktdaten: 02242 / 917 170

Was? Handauflegen bei sich selbst

Wann? 8. Mai, 15. Mai, 22. Mai, 29. Mai und 5. Juni, 19 bis 20.30 Uhr

Wo? Evangelische Kirchengemeinde Hennef, Beethovenstraße 44, 53773 Hennnef, Matthäusraum

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner