Auflösen des Elternhauses – Hilfe und Anleitung bei einer emotionalen Herausforderung

StartGesundheitPflegen und VorsorgenAuflösen des Elternhauses - Hilfe und Anleitung bei einer emotionalen Herausforderung

Auflösen des Elternhauses – Hilfe und Anleitung bei einer emotionalen Herausforderung

Am Donnerstag, 23. Mai, um 19 Uhr, laden der HOSPIZVEREIN Hennef e. V. und die Buchhandlung am Markt Hennef, zu einer besonderen Lesung mit Dr. Christina Erdmann ein.

Im Fokus steht ihr Buch "Adieu Elternhaus", das zahlreiche Hilfestellungen für das Auflösen des elterlichen Hauses bzw. der Wohnung bietet.

Das Auflösen eines Elternhauses ist eine emotionale und logistische Herausforderung, die viele Fragen aufwirft.

Die Lesung mit Dr. Christina Erdmann bietet Einblicke in zwölf zentrale Schritte, um diesen Prozess umsichtig und stressfrei zu bewältigen.

Die Autorin, eine renommierte Führungskräftecoach und Organisationsentwicklerin, vermittelt praxisnahe Tipps und beantwortet Fragen aus dem Publikum.

Die Veranstaltung, in Zusammenarbeit mit dem Hennefer Hospizverein LEBENSKREIS e. V., richtet sich nicht nur an Betroffene, sondern auch an Interessierte, die sich frühzeitig mit den Themen "kleinere Wohnfläche" und "Trennung von Besitztümern" auseinandersetzen möchten.

Hier die Details zur Veranstaltung:

Datum: Donnerstag, 23. Mai

Beginn: 19 Uhr in der Buchhandlung am Markt GmbH, Adenauerplatz 22 in Hennef

Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei uns in der Buchhandlung erhältlich oder können telefonisch unter 02242/81630 reserviert werden.

Wir laden Sie herzlich ein, über diese wichtige und hilfreiche Veranstaltung zu berichten und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner