StartRund ums HausImmobilienWahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte

Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte

Jetzt anmelden für den „Tag des offenen Denkmals“ am 8. September

Mit dem „Tag des offenen Denkmals“ möchte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz am Sonntag, 8. September, auch im Rhein-Sieg-Kreis wieder interessante und spannende Orte öffnen, die sonst nicht zugänglich sind. Eigentümerinnen und Eigentümer von geschützten Denkmälern auf ihrem Grundstück sind aufgerufen, mitzumachen und ihre „Schätze“ anzumelden. Interessierte können so auch bislang unbekannte Denkmäler bei uns im Rhein-Sieg-Kreis entdecken und erleben.

Das Motto in diesem Jahr lautet „Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte“. Gesucht werden Zeugnisse, die aus der Vergangenheit berichten und für ein historisch bedeutsames Ereignis stehen. Das müssen aber nicht immer nur die „großen“ historischen Orte wie Burgen und Schlösser oder prunkvolle Kirchen sein. Auch Reste von alten Stadtmauern, sanierte Fachwerkhäuser oder der historische Handwerksbetrieb im Nachbardorf erzählen von früher.

Angemeldet werden können Bau- und Bodendenkmale, Garten- und Landschaftsdenkmale, bewegliche Denkmale oder traditionelle handwerkliche Techniken. Die Anmeldephase zum „Tag des offenen Denkmals“ hat bereits begonnen und geht bis Ende Juni.

Alle Informationen zum Aktionstag und zur Anmeldung unter https://www.tag-des-offenen-denkmals.de

oder per E-Mail an info@tag-de-offenen-denkmals.de.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner