Ruhebank aus Auel verschwunden

StartMein HennefVereinslebenRuhebank aus Auel verschwunden

Ruhebank aus Auel verschwunden

Heimatverein Bödingen wurde bestohlen

Der Heimatverein Bödingen, der in und um den Bödinger Berg über 70 Ruhebänke aufgestellt hat und diese pflegt, muss den Verlust einer Bank beklagen. Der Heimatverein hatte am Ortseingang von Auel, genauer am dortigen Parkplatz, Ende 2018 eine neu beschaffte Ruhebank aufgestellt. Diese Bank nahe der Sieg mit herrlichem Blick auf die Burg Blankenberg wurde von Wanderern und Einheimischen für eine Ruhepause gern genutzt und ist jetzt über Nacht spurlos verschwunden. Nachfragen nach dem Verbleib hatten keinen Erfolgt. Die Bank, die mit dem Kennzeichenschild „Heimatverein Bödingen e. V.“ versehen ist, wurde offensichtlich gestohlen. Da die Bank aus massivem Hartholz mit Gusseisenfüßen mal nicht so einfach weg zu tragen ist, muss vermuten werden, dass sie mit einem Fahrzeug abtransportiert worden ist. Der, dem Heimatverein entstandene Sachschaden, beträgt 600 Euro zuzüglich des Arbeitseinsatzes für das Aufstellen einer Ersatzbank. Soweit jemand aus der Bevölkerung evtl. sachdienliche Hinweise auf den Verbleib der Ruhebank machen kann, werden solche erbeten unter der Telefonnummer 02242 9180710 oder sprechen sie eines unserer Vorstandsmitglieder an. Eine Belohnung ist ausgelobt. https://www.heimatverein-boedingen.de.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner