Niederlage zum Saisonfinale

StartSportNiederlage zum Saisonfinale

Niederlage zum Saisonfinale

Borussia Freialdenhoven – FC Hennef 05 4:1

(noma) Gegen den Liga-Dino, gegen den Hennef die meisten VL/MRL-Spiele insgesamt absolvierte, gab es zum Saisonabschluss nichts zu gewinnen. Die erste Halbzeit ging noch einigermaßen. Nach der Führung der Gastgeber konnte zwar Kai Schusters in der 22. Minute noch ausgleichen. Aber bei diesem einzigen FCH05-Treffer blieb es dann auch.

Zur Halbzeit führte die Borussia, die gegen Hennef das wohl für einen längeren Zeitraum letzte Spiel in dieser Liga absolvierte und in der heimischen Kreisliga einen Neuanfang starten wird, mit 2:1. Dann folgten noch zwei weitere Treffer.

Mit dieser Niederlage wurde das zum Saisonbeginn von Hennef ausgegebene Ziel, einen einstelligen Tabellenplatz im Endklassement zu belegen, knapp um einen Rang verpasst. Diesen belegte der Gegner mit einem Punkt mehr: 33 gegenüber unseren 32 Punkten.

Trainer Fatih Özyurt sprach nach Spielende von einem "Spiegelbild der Saison. Es war ein Auf und Ab. Mit der Hinrunde konnten wir zufrieden sein. Was dann kam, war teilweise eine Katastrophe."

Aufstellung: Strauch, Mus (69. Yamahara), Gönen Camara, Kokot, Asani, Boboy (72. Mani), Schusters (63. Zor), Lichter, Ballicalioglu und Kanli (63. Wybierek).

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner