NRW fördert die Digitalisierung der Sportvereine

StartSportNRW fördert die Digitalisierung der Sportvereine

NRW fördert die Digitalisierung der Sportvereine

Der HTV erhält 7.710 Euro

Mit einem symbolischen Scheck besuchte der Kreissportbund Rhein-Sieg (KSB) den Hennefer Turnverein (HTV) bei seiner Vorstandssitzung. Stellvertretend für alle 209 Vereine des Kreises überreichten KSB-Präsident Wolfgang Müller und Sportmanager Alexander Gillert den Scheck an den HTV-Vorstand.

Dem KSB standen 462.000 Euro aus dem EU-Förderprogramm REACT zur Verteilung an die Sportvereine des Kreises zur Verfügung. Der HTV erhielt hiervon 7.710 Euro aus dem Fördertopf. Von diesem Betrag investierte der HTV unter anderem in die digitale Ausstattung der Geschäftsstelle und des neuen Anbaus. Außerdem konnte eine neue Smart-Home-Heizungssteuerung für energiesparendes Heizen installiert werden.

Mit der symbolischen Übergabe des Spendenchecks schließt der KSB das einjährige Digitalisierungsprojekt erfolgreich ab und ist „überzeugt, dass sich die Investitionen in die Digitalisierung der Vereine im Rhein-Sieg-Kreis auszahlen wird“, so KSB-Präsident Wolfgang Müller.

Der Vorstand des HTV, bedankt sich für diese Unterstützung und die damit verbundene Möglichkeit, zum weiteren Ausbau der digitalen Infrastruktur des Vereins.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner