Weihnachtsmarkt in Geistingen

StartMein HennefTermineWeihnachtsmarkt in Geistingen

Weihnachtsmarkt in Geistingen

Geistingen-rf. Der Förderverein Ortsring Geistingen wurde 1985 auf Initiative des Urgesteins Bertold Morell zur Organisation der damaligen 1.100-Jahrfeier der Altstadt von Hennef gegründet. 1990 ging daraus der Festausschuss Kirmes hervor und so entstand dann auch der "Weihnachtsmarkt in Geistingen" am 2. Adventswochenende.

Vorsitzender Theo Söntgerath, seit 2012 im Amt, wird am kommenden Samstag um 14 Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Mario Dahm den "kleinen aber feinen Markt" auf dem Festplatz an der Stoßdorfer Straße eröffnen.

Neben den sieben Ortsvereinen, die zum Ortsring gehören, bieten auch Gastaussteller in 14 festlich dekorierten Buden und Ständen die verschiedensten weihnachtlichen Spezialitäten an.

So haben die Damen der Karnevalsgesellschaft "Geistinger Schmetterlinge" ihr "Finchen" aktiviert. Dort wird es die weit über den Ort bekannten Waffeln geben, auch der Winzerglühwein von der Ahr und der berüchtigte "Eierpunsch" sind nicht zu verachten.

Die Große Geistinger KG von 1897 bietet ebenfalls Glühwein und Kinderpunsch an, während die Schützenbruderschaft Sankt Michael in diesem Jahr eine Pilzpfanne im Angebot hat.

Die stattlichen Herren der Geistinger Garde unterhalten einen kleinen Biergarten.

Die örtliche Metzgerei ist selbstverständlich auch mit ihrem "Spezialitäten-Saftschinken" vertreten, aber auch die beliebte "Jeestinger Rostbratwurst" für den kleinen Hunger wird dabei sein.

Ortsringvorsitzender Theo Söntgerath hat darauf geachtet, dass die Gastanbieter ausgewogene Waren anbieten, vorrangig natürlich selbstgemacht. Die Besucher dürfen sich auf Schmuck, Liköre, Marmeladen, Crepes, Deko aus Holz sowie Strick- und Nähsachen freuen.

Es soll auch Reibekuchen geben. Für die Kinder gibt es eine weihnachtliche Kinderwerkstatt zum Mitmachen.

Auch der Nikolaus hat sich für Sonntag um 15.30 Uhr angekündigt und verteilt an die Kleinen und Großen Geschenke.

Der Förderverein Ortsring Geistingen e. V. lädt herzlich ein zum "kleinen aber feinen Geistinger Weihnachtsmarkt" am Samstag, 9. Dezember, von 14 bis 21 Uhr und Sonntag, 10. Dezember, von 12 bis 20 Uhr.

Die Veranstalter versprechen: Heiße und kalte Getränke, gemütliche Atmosphäre, Büdchen zum Stöbern und Staunen sowie Köstlichkeiten und Seelenwärmer.

Reinhard Faßbender für Förderverein Ortsring Geistingen

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner