Abschiedskonzert des Blues & Rock Club Hennef

StartMein HennefTermineAbschiedskonzert des Blues & Rock Club Hennef

Abschiedskonzert des Blues & Rock Club Hennef

Seit Mai 2010 war er ein wichtiger Teil des Hennefer Kulturlebens – die Rede ist vom Blues & Rock Club Hennef, gegründet und organisiert vom Hennefer Musiker Peter S. Otten. Ende 2023 schließt der Blues & Rock Club seine Türen – natürlich nicht ohne Abschiedskonzert. Das findet in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Hennef am 26. Januar in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, statt. Es spielen die CoverRock-Bands „Bad Keys“ und „Steeldriver“. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Rückblick

Zu Beginn veranstaltete der Blues & Rock Club Hennef seine Konzerte in der Dorfschänke in Hennef-Stoßdorf, später in der Sieglinde in Weingartsgasse, schließlich im JaJa im Hennefer Zentrum. Auf der Bühne standen – immer am ersten Freitag im Monat – durchweg hervorragende regionale Blues- und Rock-Bands. Unterbrochen wurde die Konzertserie lediglich durch die Corona-Pandemie. Zusammen mit dem Kulturamt der Stadt veranstaltete der Blues & Rock Club unter Federführung von Otten außerdem seit 2010 mehrere Open-Air-Konzerte, zuletzt „Open Air an der Sieg“ 2019, sowie Konzerte in der Meys Fabrik. „Das Ende des Blues & Rock Clubs ist für alle Rock- und Blues-Fans der Stadt ein herber Verlust“, so Kulturamtsleiter Dominique Müller-Grote. „Wir danken Peter Otten für sein großes Engagement in der Hennefer Musikszene und wollen das mit einer gemeinsamen Veranstaltung würdigen“.

Weitere Infos zum Blues & Rock Club unter https://www.brchennef.de.

Infos zu Peter S. Ottens langem musikalischem Wirken unter

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner