4.9 C
Hennef
4.9 C
Hennef
Donnerstag 25. April 2024

SCU-Reserve unterliegt in der Kreisliga B

Der TuS Winterscheid dominiert das Heimspiel und macht den Sieg gegen den SC Uckerath II in den zweiten 45 Minuten perfekt

(bk). Im Spitzenspiel des Tabellenfünften, dem SC Uckerath II, gegen den Tabellenzweiten, dem TuS Winterscheid, hatten der Gastgeber aus Winterscheid die Nase vorn. Im Hinspiel hatten sich beide Teams bei einem 2:2 die Punkte geteilt. Diesmal war es zu Beginn ebenfalls ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem bis zum Halbzeitpfiff noch alles offen war, auch wenn der Gastgeber knapp mit 2:1 führte. Das erste Tor des Spiels ging auf das Konto der Gäste aus Uckerath. Symen Justin Grabowski traf bereits in der neunten Spielminute. Mit zunehmender Spieldauer gelang es dem Gastgeber dann jedoch, die größeren Spielanteile zu nutzen, um immer öfter gefährlich in den Uckerather Strafraum einzudringen. Dies zahlte sich für Winterscheid ein erstes Mal in der 26. Minute aus. Fatih Bicer glich zum 1:1 aus. In der 38. Minute war es wiederum Bicer, der die 2:1-Führung auf dem Fuße hatte. Mit dieser knappen Führung für den TuS ging es in die Halbzeitpause. Auch wenn Winterscheid dominierte, war für Uckerath zu diesem Zeitpunkt noch nichts verloren. In den zweiten 45 Minuten sollte sich dies jedoch ändern. Kurz nach dem Wiederanpfiff baute Domenic Laufenberg die Winterscheider Führung auf 3:1 aus. Mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel erhöhte Bicer in der 54. Minute auf 4:1. Damit lag eine Vorentscheidung bereits in der Luft. Durch einen Treffer von Maximilian Proske für den SCU in der 60. Minute konnte der Rückstand auf 2:4 verkürzt werden. In der 71. Minute war es erneut Laufenberg, der den alten Vorsprung mit seinem Tor zum 5:2 wieder herstellte. Und erneut holten die Uckerather auf. Fynn-Elias Irlenborn verkürzte in der 76. Minute auf 3:5. Damit aber war dann auch die Torausbeute der Gäste erschöpft. Auf der anderen Seite war es der Gastgeber, der durch Michael Fischer den 6:3-Endstand in der 88. Minute herstellte. Die Punkte für die SCU-Reserve waren endgültig verloren. Während Winterscheid den zweiten Tabellenplatz behält rutscht Uckerath auf den sechsten Tabellenplatz ab. Aus zehn Siegen, vier Unentschieden und sieben Niederlagen resultieren beim SCU bislang 34 Punkte. Am 7. April wird wieder in der Bubi-Gilgen-Arena gespielt. Dann ist der Wahlscheider SV II, momentan Tabellenzwölfter, zu Gast. Auch wenn es keine Vorschusslorbeeren gibt, eine durchaus lösbare Aufgabe für die SCU-Reserve.

ähnliche artikel

- Anzeige- spot_img

neueste artikel

- Anzeige- spot_img
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner