Tore waren Mangelware

StartSportTore waren Mangelware

Tore waren Mangelware

Im Spitzenspiel der Kreisliga C trafen die Herren I des TV Rott und die Reserve der SpVgg Hurst-Roßbach aufeinander

(bk) Auf der Rotter Sportanlage trafen am vergangenen Sonntag zwei Mannschaften aufeinander, die in der Tabelle der Kreisliga C, Staffel 6, dicht beieinander stehen. Der Tabellenzweite, der TV Rott I, empfing den die SpVgg Hurst-Roßbach II, momentan Tabellendritter. Somit war eine spannende Partie zu erwarten. Der TV Rott ging aus den letzten fünf Liga-Spielen stets als Sieger vom Platz. Daran wollte man anknüpfen. Der Gegner, die SpVgg, hat bislang erst zwei Liga-Spiele in diesem Jahr absolviert. Beide Spiele konnten auch hier gewonnen werden. Es war also eine Partie auf Augenhöhe zu erwarten. Dies trat dann auch ein. Beide Teams hatten zwar ihre Chancen, zu Torerfolgen kam es jedoch auf beiden Seiten nicht. Somit wurden die Punkte bei einem 0:0 geteilt. Mit 44 Punkten bleibt der TV Rott damit weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz, Hurst-Roßbach behält mit 40 Punkten den dritten Platz. Da der Spitzenreiter der Liga, der VfR Hangelar II, sein Spiel auswärts gegen den SV Buchholz 05 II deutlich mit 7:0 gewinnen konnte, liegen nun fünf Punkte zwischen Rott und Hangelar. Für den TV Rott geht es an diesem Sonntag zum SV Allner-Bödingen III. Durch den 3:1-Auswärtssieg gegen den Siegburger TV II belegt der SV momentan den 4. Tabellenplatz. Also ist wiederum ein spannendes Spiel zu erwarten.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner