Weingartsgasse schwingt den Besen

StartSonstigesWeingartsgasse schwingt den Besen

Weingartsgasse schwingt den Besen

Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Gartenwetter trafen sich etliche Freiwillige am 13. April, um die Grünanlagen im Ort für die neue Saison schön zu machen.

Zunächst wurden der Dorfplatz rund um die Treppenanlage in Angriff genommen. Durch den Mix aus Sonne und Regen in den ersten Monaten des Jahres hatte die Natur diesen für sich erobert und es musste zunächst mit schwerem Gerät (Rasenmäher, Freischneider, Heckenschere, Rasentrimmer) die Wiese gemäht und die Sträucher zurückgeschnitten werden.

Während die Großen damit beschäftigt waren, hatten andere, unterstützt durch etliche Kinder aus dem Dorf, bereits begonnen, die Abhänge von Bewuchs zu befreien und den Grünschnitt zusammenzukehren und auf den Kompost zu bringen.

Auch der Spielpunkt wurde von Laub, dem überwuchernden Gras und etlichem anderem Unkraut befreit und der vorhandene Tisch wurde wieder tischfein gemacht.

Zum Schluss wurde dann auch der Wasserlauf an der Treppenanlage gereinigt. Über den Winter hatte sich dort viel Schlamm abgelagert, der mit dem Wasser vom Berg gekommen war. Diesem wurde mit Schüppe, Eimer und viel Schweiß zu Leibe gerückt damit die Treppenanlage nicht nur gut ausschaut, sondern auch wieder sicher zu nutzen ist.

Nachdem an der Treppenanlage wieder Ordnung herrschte, ging es weiter, um auch den Dorfplatz "Im Hofgarten" aus dem Winterschlaf zu wecken und den Gehsteig an der Ziethenstraße aufzuräumen. Der Gehsteig war über die letzten Jahre immer mehr zugewuchert und mittlerweile war nur noch wenig Platz an dieser unübersichtlichen Stelle. Die Kante zum Hange wurde frisch abgestochen und der Bewuchs von etlichen Freiwilligen mit Freischneider, Schüppe, Besen und vielen Armen und Händen zurückgestutzt.

Insgesamt fielen bei diesem Einsatz etliche Kilo Grünschnitt, diverser Müll und einige Liter Schweiß an. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen! Das Dorf ist für den Sommer vorbereitet und wir sehen der Pfingsttradition des MC Constantia und dem Gassenfest am 30. Mai mit Freude entgegen.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner