Lebenskreis freut sich über Spende

StartMein HennefLebenskreis freut sich über Spende

Lebenskreis freut sich über Spende

Jeestinger Primos All Stars & Jeestinger Junge spenden an Hospizverein

Als das Spanische Restaurant Primos im letzten Jahr seine Weihnachtsjam veranstaltete, war für die Betreiberin Andrea Primo schon im Vorhinein klar, dass sie mit dieser Veranstaltung aus gegebenem Anlass einen Großteil des Erlöses an eine soziale Einrichtung spenden würde.

Neben einer Gruppe mit talentierten Sängern aus Hennef, die sie liebevoll die „Primos All Stars“ getauft hat, haben auch die „Jeestinger Junge“ zum Erfolg des Abends beigetragen. Die „Jeestinger Junge“ unter der Leitung von Ralf Thomas waren auf Anfrage sofort dabei und brachten mit ihren eigenen Kreationen und Interpretationen von bekannten Liedern bei harmonischer Atmosphäre die Hennefer in Weihnachtslaune.

„Es ist toll, wie der Zusammenhalt hier in Hennef ist“, bestatigt Andrea Primo noch einmal. „Ich hoffe, dass wir nicht bis zum nächsten Weihnachtsfest warten müssen, um mit diesen tollen Künstlern noch einmal ein schönes Musikprojekt zu starten.“ Hier waren sich alle Künstler des Abends einig.

Insgesamt 1.000 Euro gingen am Ende der Veranstaltung an den Lebenskreis e. V. – Hospizverein für Sterbe- und Trauerbegleitung, der sich sehr über die vorweihnachtliche Unterstützung freute.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner