Der Musikverein Allner spielt vor vollem Haus

StartMein HennefDer Musikverein Allner spielt vor vollem Haus

Der Musikverein Allner spielt vor vollem Haus

Alles neu macht der Mai hieß es am 5. Mai für den Musikverein Allner.

Statt des traditionellen Osterkonzertes präsentierten sich die Musiker im Rahmen eines Frühjahrskonzertes. Die Meys Fabrik war dennoch prall gefüllt und so genossen Bürgermeister Mario Dahm und Pfarrvikar Reinhard Friedrichs zusammen mit dem Publikum kurzweilige musikalische Stunden.

Nach einer Begrüßung durch den Moderator Heinrich Lieker eröffnete der Musikverein anschließend mit „A Little Opening“ des Komponisten Thiemo Kraas. Das Werk begeisterte mit einer rasanten Mischung aus intensiven rhythmischen Passagen und melodiösen Intermezzi.

Nach kurzer Ansprache durch die erste Vorsitzende Bernadette Pick wurde das Publikum auf eine wilde Reise durch verschiedene musikalische Epochen und Stile mitgenommen. Harry Potter wurde in Hogwarts besucht, irische und schottische Folk Music wurden in die USA gebracht und nach weiteren rockigen und konzertanten Stücken wurde das Publikum mit dem „Kaiserin Sissi“-Marsch in die Pause entlassen. Bei angenehm warmen Temperaturen gab es kühle Getränke sowie Frikadellen und Brezeln zum Naschen.

Im zweiten Konzertteil folgten weitere Highlights wie Ennio Morricone, The Eagles mit Hotel California, Adele und dem solistischen Höhepunkt des Konzerts – Erinnerung an Zirkus Renz. Der erfahrene Dominic Lahr konnte am Xylophon beweisen, wie viel schneller zwei Hände als ein ganzes Orchester sein können.

Nach den verdienten stehenden Ovationen für Dominic gab es eine besondere Ehrung für den Dirigenten Robert Seepold, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum als musikalischer Leiter des Musikvereins Allner feiert. War der gelernte Trompeter anfangs selbst „nur“ Mitglied des Musikvereins, hat er sich nach dem Weggang des damaligen Dirigenten bereiterklärt, die musikalische Leitung des Musikvereins zu übernehmen.

Wir danken Robert sehr für seine Ruhe und Geduld mit uns Hobbymusikern.

Mit den Zugaben „Summernight Rock“ und „Genève“ gab es dann noch einen rockigen Ohrwurm und einen wunderschönen Abschlussmarsch für den Heimweg zu hören.

Wer Spaß und Interesse daran hat, musikalisch (wieder-)einzusteigen kann gerne dienstags nach Hennef Bödingen zu unseren Proben kommen. Ab 19.30 Uhr sind wir in der vereinseigenen „Vielharmonie“ zu finden.

Wir freuen uns über jedes Blasinstrument und jede Altersgruppe, aber auch Verstärkung im Schlagzeug/Percussion Bereich oder auch E-Gitarre oder E-Bass sind eine willkommene Bereicherung.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner