8.8 C
Hennef

Mehrwert für alle, der sich lohnt

Als neue Mutter an der Freien Schule Rhein-Sieg am Standort Hennef bewunderte ich das unermüdliche Engagement, mit dem das Gründungsteam voller Herzblut den Schulbetrieb geplant, vorbereitet und Genehmigungsverfahren durchlaufen hat. Und das alles ehrenamtlich. Um diese Arbeit zu unterstützen entschied ich mich, das Ehrenamt als 1. Vorsitzende des Fördervereins zu übernehmen. Dies war im Oktober 2022 der Startschuss für meine Tätigkeit.

Seitdem habe ich viele neue Erfahrungen gesammelt, Einblicke in für mich neue Themen bekommen und Herausforderungen gemeistert. Die Zusammenarbeit mit allen am Schulleben Beteiligten macht nicht nur viel Spaß, sondern lässt stetig neue Ideen hervorkommen. Durch gegenseitige Hilfe und die Umsetzung verschiedener Projekte ist innerhalb der Schulgemeinschaft eine große Wertschätzung entstanden.

Immer wieder komme ich mit neuen Menschen in Kontakt, von Geschwisterkind bis Großeltern, neuen Lehrkräften und Förderern der Schule. Bis hin in mein Privatleben bereichert mich die dortige Arbeit mit den unterschiedlichsten Menschen verschiedener Herkunft.

Das Ziel, einen gesellschaftlichen Beitrag für Hennefer Kinder zu leisten, ist dabei meine größte Motivation.

Jeden Morgen werde ich durch die zufriedenen Gesichter der Schüler*innen für meine freiwillige Arbeit entlohnt, sodass ich voller Tatendrang in die Zukunft blicke.

Für mich bedeutet Ehrenamt ein Mehrwert für alle, der sich lohnt.

Christina Bartel, 35 Jahre, Stadt Hennef

1. Vorsitzende Förderverein für Freie Schulen im Rhein-Sieg-Kreis e. V.

ähnliche artikel

- Anzeige-spot_img

neueste artikel

- Anzeige-spot_img
Cookie Consent mit Real Cookie Banner