HTV-Läuferinnen in Mondorf

StartSportHTV-Läuferinnen in Mondorf

HTV-Läuferinnen in Mondorf

Für den guten Zweck am Start

Fünf Nachwuchsathleten des Hennefer TV starteten am 1. Advent in Mondorf beim traditionellen Weihnachtslauf. Die Startgelder der Veranstaltung kommen der Elterninitiative krebskranker Kinder zugute. Der Mondorfer Weihnachtslauf hat in der Läuferszene einen guten Ruf – gute Organisation, schöne Laufstrecke und schönes Ambiente. Wo liegen der Start- und Zielbereich eines Laufes schon direkt neben einem Weihnachtsmarkt?

Zum ersten Mal in Mondorf gingen die HTV-Athleten Amelie Jerkovic, Lotta Jagdmann, Martha Schreckenberg, Luuk Brec (alle U12) und Frieda Brec (U10) an den Start und powerten sich auf der 1.200m langen Strecke des Kinder- und Jugendlaufes aus. Dabei wurden sie von ihren Eltern lautstark unterstützt. Alle trotzten den eisigen Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt.

Martha war am Ende das drittschnellste Mädchen insgesamt (5:21 Minuten) und belegte in ihrer Altersklasse W-U12 den ersten Platz. Amelie holte sich den 3. Platz mit einer Zeit von 6:46 Minuten, Lotta wurde 6. (6:56 Minuten). Frieda als Jüngste der HTV-Starterinnen erlief sich in ihrem ersten Straßenlaufwettbewerb überhaupt mit 7:07 Minuten den 18. Platz.

Luuk kam direkt hinter Martha mit einer Zeit von 5:22 Minuten ins Ziel und konnte sich damit den 6. Platz in der Altersklasse M-U12 sichern.

Alle HTV-Starter und der Trainer waren mit den Leistungen zufrieden und konnten sich nach dem Rennen mit heißem Tee, Bananen und Kuchen wieder stärken.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner