9.7 C
Hennef

Unterstützung beim Lesen alter handschriftlicher Dokumente

Das Stadtarchiv bietet Unterstützung beim Lesen historischer Schriftstücke aus Familienbesitz an.

Die Form der in Deutschland verwendeten Schrift hat sich in den letzten Jahrhunderten mehrfach gewandelt.

Viele ältere Schriftstücke, die noch in Sütterlin oder Kurrent verfasst wurden, sind daher heute nicht mehr ohne weiteres lesbar. Das Stadtarchiv bietet in einer offenen Beratungsstunde Unterstützung beim Lesen historischer Schriftstücke aus Familienbesitz an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bei schwierigen Schriftstücken kann es aber hilfreich sein, diese bereits vorab ans Stadtarchiv unter stadtarchiv@sankt-augustin.de

zu übermitteln.

Donnerstag, 25. Januar, 16 bis 18 Uhr, Treffpunkt Stadtarchiv Sankt Augustin, Rathaus Untergeschoss, Markt 1, 53757 Sankt Augustin

Eintritt frei.

ähnliche artikel

- Anzeige-spot_img

neueste artikel

- Anzeige-spot_img
Cookie Consent mit Real Cookie Banner