9 C
Hennef
9 C
Hennef
Donnerstag 25. April 2024

U15/I des SCU führt die Tabelle unangefochten an

Es ist eine erstaunliche Erfolgsgeschichte, die die C-Junioren des SC Uckerath in der Kreissonderliga schreiben

(bk). Die Jungs der U15/I scheinen nicht zu stoppen und haben als Tabellenführer der C-Junioren-Kreissonderliga bereits Welten zwischen sich und dem Tabellenzweiten geschaffen. Dies erfuhr auch der Tabellenzweite, der FSV Neunkirchen Seelscheid, als das Team am vergangenen Samstag zu Gast in der Bubi-Gilgen-Arena war. Trennten die beiden Teams vor dem Anpfiff dieses Spitzenspiels neun Punkte, sind daraus nach dem Abpfiff bereits 12 Punkte geworden. Es war das erste Liga-Spiel für den SCU nach der Winterpause, in mehreren Freundschaftsspielen hatte sich Mannschaft über die Meisterschafts-freie Zeit vorbereitet. Bereits in der 6. Minute ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. Doch diese hielt nicht lange, denn Neunkirchen-Seelscheid glich in der 14. Minute zum 1:1 aus. In der 21. Minute war dann die Führung durch den SCU wieder hergestellt. Damit ging es nach 35 Minuten in die Halbzeitpause. Doch der Gegner drängte erneut auf den Ausgleich und wurde in der 68. Minute belohnt. Bis zum Ablauf der regulären Spielzeit nach 70 Minuten blieb es bei diesem Spielstand, was dann für den ersten nicht realisierten Dreier für die U15/I des SCU geführt hätte. Während die Gäste den Abpfiff herbeisehnten, freuten sich die Gastgeber über jede Sekunde, in der sie den Sieg doch noch hätten einfahren können. Es waren bereits fünf Minuten nachgespielt, als es dann wirklich geschah. Der SCU erzielte seinen dritten Treffer und die Mannschaft, die Trainer aber auch die Fans brachen verständlicherweise in Jubel aus. Eine bittere Pille, die Neunkirchen-Seelscheid damit schlucken musste. Mit diesem knappen und in letzter Sekunde gesicherten 3:2-Sieg bleibt die U15/I des SC Uckerath unangefochten an der Tabellenspitze und kann auf die acht Siege aus acht Spielen und eine daraus resultierende positive Tordifferenz von 43 Treffern, 48 eigene und 5 Gegentore, stolz sein. Man wird nun dieses spannende und erst am Ende erfolgreiche Spiel analysieren. An diesem Samstag ruht die Meisterschaft, was jedoch nicht bedeutet, dass die Mannschaft den Ball nicht am Fuße haben wird. An diesem Samstag steht ein Freundschaftspiel gegen die U17 des RW Lessenich auf dem Spielplan. Auch wenn Lessenich in der 1. Kreisklasse der B-Junioren spielt sicherlich eine Herausforderung für das Team des SCU, gegen einen älteren Jahrgang anzutreten. In der Meisterschaft empfängt der SCU den 1. FC Spich am 16. März. Nach sieben Spielen konnte Spich dreimal als Sieger und dreimal als Verlierer den Platz verlassen, ein Unentschieden schlägt zu Buche.

ähnliche artikel

- Anzeige- spot_img

neueste artikel

- Anzeige- spot_img
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner