9 C
Hennef
9 C
Hennef
Donnerstag 25. April 2024

Gegen den Tabellenfünften tat sich Rott schwer

Zweitvertretung des TV Rott unterliegt dem TuS Birk II mit 1:3

(bk). Wenn man die Tabellensituation betrachtete, dann stellte man sehr schnell fest, dass der Reserve des TV Rott mit der Zweitvertretung des TuS Birk keine leichte Aufgabe gestellt werden würde. Der Tabellenfünfte war zu Gast beim Tabellenzwölften. Anders dargestellt traf der Gastgeber mit 14 Niederlagen auf die Gäste mit 11 Siegen. Also war volle Konzentration angesagt. Nach der ersten Halbzeit war noch alles offen. Schiedsrichter Gerd Peter Schumacher schickte beide Team mit der knappen 2:1-Führung der Gäste in die Kabinen. Bereits in der 8. Minute konnte Birk durch Kai Holubeck mit 1:0 in Führung gehen. In der 10. Minute erhöhte Philipp Ziemann auf 2:0. Durch diese frühe Führung der Gäste ließ sich der TV Rott nicht beirren und hielt dagegen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff, in der 45. Minute, gelang Umbero Rosselli der Anschlusstreffer zum 1:2. Auch wenn in zweiten 45. Minuten nur noch ein Tor fiel und dies für den TuS Birk durch Niklas Alexander Stangier in der 89. Minute, hatte sich der TV Rott durchaus gut geschlagen und sich nahezu bis zum Abpfiff gegen die Niederlage gestemmt. Doch am Ende wurden die Gäste ihrer Favoritenrolle gerecht. In der Tabelle der Kreisliga C ändert sich für beide Mannschaften durch dieses Ergebnis nichts. Nach Ostern geht es für die Reserve des TV Rott zum FC Sankt Augustin. Eine vermeintlich leichtere Aufgabe, denn der Gegner liegt lediglich einen Platz vor den Rottern und weist ein noch schlechteres Torverhältnis auf.

ähnliche artikel

- Anzeige- spot_img

neueste artikel

- Anzeige- spot_img
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner