StartMein HennefVereinslebenOsteoporose-Selbsthilfegruppe Hennef feiert 35 Jahre

Osteoporose-Selbsthilfegruppe Hennef feiert 35 Jahre

Osteoporose ist eine Erkrankung der Knochen, die mit einem erhöhten Risiko für Knochenbrüche verbunden ist. Es ist eine schleichende Erkrankung, denn ihr Beginn verursacht weder Schmerzen noch Beschwerden. Besonders Frauen in der zweiten Lebenshälfte sind betroffen, aber auch jüngere Frauen und Männer erkranken immer häufiger.

Aber die Krankheit ist durch Funktionsgymnastik, Bewegung, Ernährung und besondere Medikamente gut behandelbar. Um Betroffene zu unterstützen, haben sich bundesweit Selbsthilfegruppen gebildet.

In Hennef gibt es schon seit 1989 eine Osteoporose-Selbsthilfegruppe, die in diesem Jahr ihr 35-jähriges Jubiläum feiern konnte. Die Gruppe wurde von Helene Feld gegründet und bestand zu Beginn aus nur zehn Mitgliedern. Heute ist die Gruppe auf fast 100 Mitglieder angewachsen.

Die jetzige Gruppenleiterin Anita Müller ist sehr stolz auf diese große Gruppe, deren Mitglieder mit viel Spaß und Elan regelmäßig an der Funktionsgymnastik teilnehmen. Die Funktionsgymnastik wird bei entsprechender Erkrankung vom Arzt verordnet.

Insgesamt acht Gruppen turnen im Wasser (Kleeblattresidenz / Curanum, Hennef) oder in der Turnhalle der Richard-Schirrmann-Schule, Hennef.

Die Gruppen treffen sich neben der Gymnastik auch regelmäßig zu Gesprächen und Informationen zur Verbesserung der Erkrankung. Aber auch auf Mitgliederversammlungen und Ausflügen gibt es regen Austausch. In den letzten Jahren haben einige Mitglieder zusätzlich den Patientenkongress des Bundesverbandes für Osteoporose e.V. zum Weltosteoporosetag besucht. In diesem Jahr wird er am 19. Oktober in Mainz stattfinden.

Dort wird über den aktuellen Stand der Wissenschaft und über die neuesten Erkenntnisse zur Verbesserung der der Lebensführung bei der Erkrankung berichtet.

Alle Informationen über die Termine für die Funktionsgymnastik finden Sie unter

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner