Ein Unentschieden sichert U17 die Meisterschaft

StartSportEin Unentschieden sichert U17 die Meisterschaft

Ein Unentschieden sichert U17 die Meisterschaft

Im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten der B-Junioren Kreissonderliga, den SV Menden, kommt der Spitzenreiter der Liga, der SC Uckerath nicht über ein 1:1 hinaus

(bk) Vor dem Anpfiff dieser mit Spannung erwarteten Partie hatte die U17 des SC Uckerath erst ein Spiel verloren, sechszehn Mal war man als Sieger vom Platz gegangen. Theoretisch war vor dem Anpfiff am vergangenen Samstag der erste Platz des SCU noch nicht sicher. Alles hing ab von dem Ergebnis des direkten Verfolgers, der U16 des SV Troisdorf 05, die acht Punkte hinter den Uckerathern auf Platz zwei lag. Da noch drei Spiele zu absolvieren waren, müsste Troisdorf alle gewinnen und Uckerath alle verlieren. Eine sehr unwahrscheinliche Prognose. Vorab, die Troisdorfer kamen im Spiel gegen die U17 des SV Eitorf 09 nicht über ein 2:2 hinaus. Somit hätte dem SCU sogar ein Null-Punkte-Spiel gereicht, um die Tabellenführung und damit auch die Meisterschaft bis zum Saisonfinale nicht mehr abgeben zu müssen. Der SV Menden machte gleich zu Beginn des Spiels in der Bubi-Gilgen-Arena deutlich, dass man die Punkte nicht kampflos abgeben würde. Gleich zu Beginn machten die Gäste der Heimmannschaft das Leben schwer und in der 15. Minute zahlte sich der Druckaufbau für den SV Menden aus. Aref Ahmad brachte die Gäste mit 1:0 in Führung. Der SCU schaffte es nicht, in der ersten Halbzeit noch eine Ergebniskorrektur zu erreichen. Mit der knappen Führung schickte der Unparteiische Domenico Garofalo beide Teams in die Halbzeitpause. Auch in den zweiten 45 Minute fand der Gastgeber kein Mittel, um die gegnerische Abwehr ernsthaft in Gefahr zu bringen. Aber auch die Mendener schafften es nicht, ihre Führung auszubauen. Die reguläre Spielzeit war bereits abgelaufen und die Gäste schienen die drei Punkte mitzunehmen. In der Nachspielzeit wurde es nochmals hektisch. Zwei Aktionen prägten diese Phase. In der 82. Minute schickte der Schiedsrichter einen Gästespieler mit einer roten Karte vom Platz. In der 84. Minute geschah dann etwas, was die Uckerather doch noch jubeln ließ. Ben Haider gelang der Ausgleichstreffer zum 1:1. Damit war zumindest ein Punkt gesichert. Die Meisterschaft ist gesichert und das B-Junioren-Team konnte feiern. An den letzten beiden Spieltagen kann die U17 des SCU aufgrund eines Acht-Punkte-Vorsprungs nicht mehr eingeholt werden. An diesem Samstag geht es zum Tabellenfünften, dem SV 09 Eitorf, und zum Saisonfinale am 1. Juni kommt der FSV Neunkirchen-Seelscheid in die Bubi-Gilgen-Arena. Nach der Meisterschaft wird es dann für die B-Junioren nochmals spannend. Das Uckerather Team steht am 8. Juni im Finale des Kreispokals. Gegner ist erneut der SV 09 Eitorf.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner