SCU-Reserve muss sich mit Remis zufrieden geben

StartSportSCU-Reserve muss sich mit Remis zufrieden geben

SCU-Reserve muss sich mit Remis zufrieden geben

Nach einer 2:0-Führung gibt die Herren II des SC Uckerath im Heimspiel gegen die SpVgg Hurst Roßbach noch Punkte ab

(bk) In der Kreisliga B ist noch Bewegung, zumindest für die SCU-Reserve. Auf dem fünften Tabellenplatz liegend ging es am vergangenen Wochenende gegen die SpVgg Hurst-Rosbach, die als Tabellendritter als Favorit in dieses Spiel ging. Doch die Zweitvertretung des SCU machte dem Gegner das Leben schwer. Bereits in der zweiten Spielminute ging der Gastgeber durch ein Tor von Dean Gabriel Elkas mit 1:0 in Führung. Mit diesem Spielstand schickte Schiedsrichter Falco Mindel beide Teams in die Halbzeitpause. Zu Beginn der zweiten 45 Minuten hielt der Gastgeber den Druck hoch und wurde in der 58. Minute durch ein weiteres Tor dafür belohnt. Diesmal schloss Maximilian Grünig erfolgreich ab. Doch mit dieser Führung war das Spiel noch nicht gewonnen. Die Gäste aus Hurst-Roßbach erhöhten nun den Druck und suchten den Anschlusstreffe. Dies gelang dann auch und ab der 76. Minute führten die Uckerather nur noch mit 2:1. Auch wenn die Defensive des SCU nun alles daran setzte, diese knappe Führung über die Zeit zu bringen, wurden sie ein weiteres Mal durch den Gästesturm ausgespielt. In der 81. Minute gelang Philipp Read der Ausgleichstreffer zum 2:2. Das war es dann auch, denn weitere Treffer fielen auf beiden Seiten nicht mehr. In der Tabelle der Kreisliga B tauscht der SCU damit die Plätze mit dem TuS Herchen, der durch einen 6:1-Sieg vorbeiziehen konnte. Den fünften Platz kann sich die SCU-Reserve jedoch noch zum Saisonfinale zurückholen.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments

WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WooCommerce An
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner