8.8 C
Hennef

Nikolausfeier am Lanzenbacher Dorfweihnachtsbaum

Nikolaus nimmt Bürgergemeinschaft in die Pflicht

Der Einladung der Bürgergemeinschaft zur alljährlichen Nikolausfeier am 10. Dezember waren viele Kinder, Eltern und Großeltern gefolgt. Kurz nach 15 Uhr füllte sich der Dorfplatz. Mit Waffeln, Kaffee, Kinderpunsch, Glühwein und einem netten Plausch verkürzte man sich die Zeit bis zur Ankunft des Nikolaus. Die Kinder hatten Gelegenheit, auf dem (eingeschränkten) nahen Spielplatz zu toben und die Wartezeit zu verkürzen.

Dann war es endlich soweit. Nikolaus erschien auf dem Dorfplatz. Mangels Schnee, aber bei sonst trockenem und gutem Wetter, hatte er große Mühe den vollbeladenen Schlitten unter den festlich geschmückten Dorfweihnachtsbaum zu ziehen.

Mit dem Nikolauslied „Lasst uns froh und munter sein“ wurde er von den Kindern freundlich begrüßt. Nikolaus, angeregt durch den freundlichen Empfang, nahm sich zuerst den Anliegen der Kinder an. Er nahm die Bürgergemeinschaft in die Pflicht, den Spielplatz so schnell wie möglich wieder so herzurichten, dass er wieder komplett zum Toben und Spielen zur Verfügung steht. Er wird hierauf ein wachsames Auge haben.

Die Kinder wurden dann vom Nikolaus für die Lieder und das eine oder andere Gedicht mit kleinen Geschenken vom großen Schlitten belohnt. Sie dankten es ihm mit ihrem Lieblingsweihnachtlied „In der Weihnachtsbäckerei“. Mit Kinderpunsch und Glühwein fand eine schöne Weihnachtsfeier ihren Ausklang.

Weitere Infos zu Lanzenbach und der Arbeit der Bürgergemeinschaft unter: https://lanzenbach.online/

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

ähnliche artikel

- Anzeige-spot_img

neueste artikel

- Anzeige-spot_img
Cookie Consent mit Real Cookie Banner